Artikel ohne Titel

Veröffentlicht auf von Alice

 


 

Veröffentlicht in Videos

Kommentiere diesen Post

Kiat Gorina 05/11/2012 07:48

Es gibt Anwaltskanzleien, die Schadenersatz fordern, weil angeblich in einem Blog Urheberrechte verletzt wurden - zum Beispiel wegen Fotos von Modekleidern! Die Forderungen belaufen sich meist auf
vierstellige Summen. Opfer sind meist Blogs! Mehr unter: http://0z.fr/8qnnb

Alice 05/13/2012 21:49



pff... das ist doch lächerlich. das internet ist doch für einen informationsaustausch da &' ein blog ist doch sowas wie ein tagebuch, das eindrücke &' gedanken festhält. wenn dazu nunmal
ein bild gehört, was ist daran schlecht? die industrien sollten sich doch freuen, dass die bilder gut ankommen &' weiterverbreitet werden, sodass sie bekannter werden. dann sollen die ein
wasserzeichen draufklatschen &' nicht rumheulen. man kann über alles reden ._.