Filmvorstellung - Time Crimes (Mord ist nur eine Frage der Zeit)

Veröffentlicht auf von Alice

Wieder mal ein Film, auf den mein Bruder mich gebracht hat :D


Laufzeit: 92 Min; FSK 16; Genre: Drama | Mystery | Sci-Fi | Thriller; Originalname: Los cronocrímenes

Hector und seine Ehefrau sind frisch umgezogen, doch als Hector im Garten entspannen möchte und einfach einmal die Wälder beobachtet, sieht er eine halbnackte Frau. Als sie plötzlich verschwunden ist, versucht er ihr aus Neugierde nachzugehen, doch als er die Frau völlig nackt und bewusstlos auf dem Boden findet, wird er von einem Verrückten – mit einer rosa Bandage ums Gesicht – attackiert und verfolgt. Hector kann sich in ein abgelegenes Gebäude verstecken und wird nun vom Wachmann per Funkgerät vom „Bandagenmann“ weggeglotzt. Kann Hector dem Unbekannten am anderen Ende der Leitung überhaupt trauen? Wieso verfolgt dieser Typ mit der Bandage Hector überhaupt?

http://wewantmedia.de/wp/wp-content/uploads/2011/08/Timecrimes-Turkce-Altyazi-IMDb-7-4.jpg

 
Meine Meinung:
Der Film wirkt anfangs etwas billig. Und zunächst denkt man sich, dass es "mal wieder irgendso ein Splatter" ist. Jedoch wird der Film immer logischer und gleichzeitig unlogischer, aber nachvollziehbar xD Man kommt zu vielen "Aha"-Momenten und je weiter der Film fortschreitet desto lustiger wird er. Der Film ist meiner Meinung nach jetzt nicht der ULTRA HYPER MEGA SPANNENDSTE Film der Welt, aber er hat mir schon gut gefallen :D
Was mir speziell an dem Film hier gefallen hat, war, dass der Hauptcharakter kein Prinz Charming war, sondern ein stinknormaler Typ, wie ihn jeder irgendwie kennt und man muss sagen, er spielt seine Rolle wirklich gut.

http://3.bp.blogspot.com/_-BaZqeExj_g/S7P7c2wKIRI/AAAAAAAAAYQ/GxF_aNEUff8/s1600/TimeCrimes_01.jpg
(Hauptcharakter Hector)
Ich würde einfach sagen, schaut euch den Film an. Geeignet ist der Film vorallem für diejenigen mit schwachen Nerven & Zeitreisefans :D
http://media.dav-medien.de/30356695Z.jpg

Veröffentlicht in Filme-Serien

Kommentiere diesen Post

Daniel 02/11/2016 10:42

Tolle Review, danke, ich sehe das genau wie Du, ich dachte auch erst "Was ist das für ein billiger Mist" bis es dann immer verworrener wurde, toller Film.