Frau nach Schimpansenangriff

Veröffentlicht auf von Alice

Ich denke mal, jeder hat mittlerweile davon gehört.

"Der 80 Kilogramm schwere Schimpanse Travis griff die Freundin seiner Besitzerin Sandra Herold so heftig an, dass sie mit schweren Verletzungen im Gesicht und an den Händen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, wie die Lokalzeitung "Stamford Advocate" aus dem Bundesstaat Connecticut berichtete." (Ausschnitt aus N24)



"Sie verlor ihre Augen und ihr Mund wurde so zerstört, dass sie keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen konnte. Sie atmete Medienberichten zufolge mit Hilfe eines Schlauches und verbarg ihr Gesicht unter einem Schleier - so schlimm war sie entstellt." (Ausschnitt aus Web.de)

weiter lesen: http://web.de/magazine/gesundheit/krankheiten/12999560-frau-bekommt-nach-schimpansen-attacke-neues-gesicht.html#.A1000145

 

Gestern bekam diese Frau endlich ein neues Gesicht. "Es sieht fantastisch aus", sagte ihre Tochter.

 Laut den Ärzten, soll sie im Laufe des Monats ihre Gesichtsmuskeln immer besser bewegen können und auch durch die Nase atmen und riechen können.

Alice3

Veröffentlicht in Aktuelles Thema

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post