Haarbürsten-Check

Veröffentlicht auf von Alice

Hier erstmal ungebürstet:

ungekammt.jpg
(Haare sind durcheinander und grob)

 

Ich unterscheide zwischen 2 Bürsten:

Einer herkömmlichen Standardbürste, die man überall kaufen kann

(Preis: ab 2€)

buerste_1.jpgherkAmmlich.jpg





Und der ionisierenden Haarbürste von Braun (ca. 30€):

4210201647935.jpgHaarburste-Braun.jpgmegburste.jpg



Unterschied:
Beide kämmen die Haare gleich fein, doch wie man an den Bildern sehen kann, sitzt bei der ionisierenden Bürste die Frisur, bei der normalen nicht. Das liegt daran, dass die Haare bei der ionisierenden Wirkung nicht fliegen und die Haarstruktur repariert wird. So glänzen auch die Haare nach längerer Anwendung mehr, da sie einfach gesünder sind.

Fazit:

Eine herkömmliche Haarbürste tut es natürlich auch, aber wen es nervt, wenn die Haare immer fliegen, der kann ja mal drüber  nachdenken, sich eine solche von Braun zu kaufen.

Ich habe diese Bürste seit gut 2 Jahren, und bin sehr zufrieden mit ihr. Ich musste bisher einmal die Batterien wechseln und ich benutze sie rund um die Uhr.

Davor litt ich auch ein wenig unter Haarausfall, aber seit ich die Bürste benutze, ist das weg und meine Haare sind dichter geworden.

Alice

Veröffentlicht in Feststellungen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Ruben 06/01/2011 08:20


Ionisierende Haarbürsten


Alice 06/01/2011 14:06



exakt XD