Mayonaise für Faule

Veröffentlicht auf von Alice

Ei(er), superfrisch
200 ml Öl, neutrales (z.B. Distelöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl - kein Olivenöl, sonst wird es bitter)
1 Prise Salz
1 EL Senf (Dijon)
1 EL Zitronensaft

http://cdn.chefkoch.de/ck.de/rezepte/51/51836/336100-bigfix-mayonnaise-fuer-faule.jpg

Zubereitung

Das ganze Ei mit Senf, Öl und Salz in ein Gefäß geben und mit dem Stabmixer zu einer streichfesten Masse verrühren (dauert nur einige Sekunden). Nun nur noch mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Gelingt immer und schmeckt gut zu Salaten oder z.B. mit Thunfisch, Petersilie und Kapern als Brotaufstrich. Hält sich kühl gelagert ca. 24 Stunden.

Tipp: Wenn die Mayonnaise zu flüssig ist, einfach etwas mehr Öl dazugeben.
Arbeitszeit: ca. 5 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel

hello3

Veröffentlicht in Rezepte

Kommentiere diesen Post