Rückentraining

Veröffentlicht auf von Alice

Auf Wunsch meines Freundes - ein Blogeintrag gegen Rückenschmerzen (da die ja doch ziemlich viele haben).

Hierbei geht es um die Muskulatur, die geschwächt ist und dadurch wird das Rückgrad unbeweglicher und sitzt nicht fest.

Um diese Rückenmuskulatur zu trainieren (oder den Schmerzen vorzubeugen), kann man folgende Übungen machen:

XDDD.PNG (xD)

Also für alle, die meine Zeichenkünste nicht deuten können:

Einen Stuhl an eine Wand stellen, flach mit dem Rücken auf den Boden legen,

Beine im 90° Winkel aufstellen und die Waden auf die Sitzfläche legen und

Arme flach auf den Boden.

Dabei ist es wichtig, dass während der Ausführung dieser Übung der Körper

komplett angespannt ist und man nach jeder halben Minute 10 Sekunden Pause macht.

Zu empfehlen ist diese Übung 2-3 mal täglich zu machen, oder sie mit anderen Übungen zu kombinieren (z.B. Situps).


ohje-xD.PNG (Ich weiß, die Zeichnungen sind schön xD)
Eine weitere Möglichkeit zum Trainieren der Rückenmuskulatur seht ihr hier.

Dieses Bild zeigt eine Person, die auf dem Bauch liegt, den Kopf nach oben streckt, die Arme am Rücken zusammenschließt und die Beine anwinkelt.

Diese Übung sollte man ungefähr eine Minute lang machen und das im 10 Minuten Intervall. (also: Übung - entspannen- Übung - entspannen.. etc.)

..Sieht ausgeführt bestimmt total bescheuert aus, aber es hilft :D


Die Infos sind von meinem Freund :3

ByAlice

Veröffentlicht in Gesundheit&Fitness

Kommentiere diesen Post