Spielvorstellung - Harvest Moon A Wonderful Life

Veröffentlicht auf von Alice

 

 

Harvest Moon ist ein Videospiel, in dem der Spieler in die Rolle eines Farmers versetzt wird. Man könnte auch sagen, es ist eine Bauernhof Simulation.

http://image.com.com/gamespot/images/bigboxshots/8/582288_22975_front.jpg
Der Farmer muss eine Farm aufbauen, verschiedene Tiere versorgen sowie Früchte und Gemüse anbauen. Es muss Geld verdient werden, um die Farm in Schwung zu halten. Der Farmer sollte am öffentlichen Leben im Dorf teilnehmen und Kontakte und Bekanntschaften pflegen. Das ist der Aufbau des Grundspiels von Harvest Moon.
In dieser Special Edition kann der Spieler auf die Suche nach seiner Traumfrau machen, diese heiraten und sogar Kinder bekommen. Weiterhin hat er seine Farm zu versorgen (Tiere aufziehen und versorgen, Gemüse und Früchte anbauen und Ernten usw.) und den Kontakt mit Freunden und Bekannten zu pflegen. Dabei sind im Spiel vom Spieler viele Dinge zu beachten - wie im richtigen Leben eben auch. So wird ein Kind zum Beispiel mit den Eigenschaften der Mutter ausgestattet - und es kommt dann einfach darauf an, wen man heiratet.

http://pbrigitte.files.wordpress.com/2007/11/hm_awl.gif?w=640
Celia, Nami & Muffy sind die potentiellen Bräute. (von links nach rechts)

http://www.freewebs.com/harvestmoonawlgc/Celia%20and%20Baby%20Harvest%20Moon.jpg

Ich liebe Harvest Moon Spiele und zur Zeit spiele ich das hier. Es ist wirklich süß gemacht und ein schönes Spiel für nebenher. Es ist kein super spannendes Action Spiel, aber es ist schon ein wenig aufregend, wenn man sieht, wie die Farm größer und größer wird, oder wie das Kind aufwächst. Ich empfehle dieses Spiel vorallem Mädchen ab der 1. Klasse oder eben denen, die sich entspannen wollen beim Spielen, da es einfach sehr positiv gemacht ist und auch leicht zu verstehen. Leider ist die Umgebung nicht wirklich groß und es gibt nicht wirklich viel zu tun.

Meine Bewertung:

♥♥♥ von 5 Herzen


hknerdcmmts


Veröffentlicht in Games

Kommentiere diesen Post