Vier Frauen und ein Mord - Der Film

Veröffentlicht auf von Alice

Heyho ihr Lieben :)

Habe gerade eben den Film von gestern fertig geschaut ^.^

 

miss_marple_vier_frauen_und_ein_mord.jpg
Miss Marple auf den Brettern, die die Welt bedeuten: Als sich die kauzige,

alte Lady um eine Rolle bei einer drittklassigen Theatergruppe bewirbt,

geht es ihr natürlich nicht um eine Karriere als Schauspielerin. In Wahrheit

hat sie einen Furchtbaren Verdacht: Spielt einer ihrer Kollegen die Rolle des

Mörders auch im wirklichen Leben?



Filmlänge ca. 90 Minuten

Genre: Crime

 


Die Szene zeigt die Gerichtsverhandlung und zeigt
den Fall nochmal ziemlich deutlich.

Nach dieser Gerichtsverhandlung tritt sie dieser
Theatergruppe bei und das nächste Opfer

lässt nicht lange auf sich warten. Es sterben
noch 2 weitere aus der Theatergruppe

und die nächste soll Miss Marple sein.

Wie sie den Fall auflöst könnt ihr euch ja selbst anschauen ;)

 

Ich habe den Film sehr gemocht, obwohl
er schon wirklich alt ist und in schwarz weiß.

Miss Marple, Hercule Poirot etc. sind für
mich einfach Klassiker, die nie langweilig werden,

da Agatha Christie einfach eine hervorragende
Autorin und die Schauspieler authentisch sind.
Die Morde sind sehr kreativ gestaltet und die Aktionen
von Miss Marple jedes mal auf's Neue
clever aber auch lustig.

Der Film ist auch stellenweise sehr witzig :)

Alles in allem eine sehr gute Mischung :>

 

Alice 

Veröffentlicht in Filme-Serien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post